Was ist Ergotherapie?

 

 

Ergotherapie beruht auf medizinischer, sozialwissenschaftlicher und handlungsorientierter Grundlage. Sie kann bei jedem Menschen jeden Alters mit motorisch-funktionellen, sensomotorisch-perzeptiven, neuropsychologischen und/oder psychosozialen Störungen angewendet werden.

Die Therapie nutzt die innere Motivation des Menschen, um im Rahmen seines eigenen Leistungsvermögens motorische und kognitive Aktivitäten zu entwickeln.

 

Das Ziel der Ergotherapie ist es, individuelle Handlungskompetenzen im täglichen Leben und im Beruf zu entwickeln, wieder zu erlangen und/oder zu erhalten.

   
Copyright © 2020 Praxis für Ergotherapie Sobotta. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.